Zum Hauptinhalt springen
Kurz- und Clubtouren | Deutschland, Tschechien

Böhmisches Paradies

Dresden & Sächsische Schweiz

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise über Dresden
Am frühen Morgen Anreise nach Dresden. Zwischenstopp in der schöne Stadt an der Elbe. Entdecken Sie die Semperoper, den Zwinger oder die eindrucksvolle Frauenkirche. Im Anschluss Weiterfahrt an den Machasee - zu Ihrem Hotel „Grand“ in Doksy. Nach einem Willkommens-Trunk beziehen Sie Ihre Zimmer und lassen mit einem Abendessen den Tag gemütlich ausklingen.

2. Tag: Ausflug Usti nad labem/ Litomerice
Zuerst besuchen wird Museum von „Böhmischen Granat“ in Trebenice. Die hieisige Gegend ist für die Funde dieses typ. böhmischen Juwels bekannt. Die Besonderheit der Ausstellung ist die Kollektion (Antiker Schmuck) von Ulrike von Levetzow, der letzten großen Liebe J.W. Goethes.
Danach geht es weiter nach Litomerice mit der gotischen Stadtburg. Die Region zwischen Litomerice und Melnik ist seit Jahrhunderten für ihren Weinbau bekannt. Die Weingärten sind der Fläche nach nicht besonders groß, aber bereits im Mittelalter waren die Winzer aus dieser Gegend die Hoflieferanten des Kaisers Karel IV. Nach einer Weinprobe mit Degustation Weinkeller geht es weiter nach Usti.

3. Tag: Tagesausflug Liberec/Jablonec
Der Tagesausflug zeigt Ihnen die Stadt Reichenberg mit dem Botanischen Garten - mit mehr als 5.000 Pflanzen und Gehölzen aus aller Welt. Am Nachmittag steht eine Fahrt mit der schnellsten Kabinenbahn Tschechiens auf den Jested (1.010.mm ü. dem Meer) auf Ihrem Programm. Der futuritische Aussichsturm bietet eine herrliche Fernsicht auf das Isergebirge, Teile Böhmens und der Lausitz. Eine Kaffepause mit Strudel ist im Preis enthalten. Von dort ist es nicht mehr weit nach Jablonec, das das Zentrum der Bijou Schmuck Herstellung Tschechiens ist.

4. Tag: Heimreise  durch die Sächsiche Schweiz
Die Nationalparkregion Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz gehört zweifellos zu den schönsten und gefragtesten Urlaubszielen in Deutschland. Die Böhmische Schweiz liegt als tschechischer Teil des Elbsandsteingebirges flussabwärts von Dresden beiderseits der Elbe. Unterwegs entsprechende Naturpausen und Aufenthalte.

So wohnen Sie

Das Hotel Grand befindet sich in zentraler Lage und nur wenige Gehminuten (700 m Fußweg) vom See und des Hauptstrandes (Sand) entfernt. Jedes der Zimmer verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, Sat-TV. Im Hotel befindet sich ein schönes Restaurant mit internationalen und tschechischen Spezialitäten. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich mit Sauna, Massagen und Whirlpool (kostenpflichtig).

Termine und Preise

11. - 14. September 2018:
Doppelzimmer278,00 EUR
Einzelzimmer306,00 EUR