Zum Hauptinhalt springen
Städtereisen | Deutschland

München und das Erdinger Weißbierfest

Reisebeschreibung

1. Tag: Erdinger Herbstfest

Direkte Anreise mit Zwischenstopp auf dem großen Erdinger Herbstfest. Einkehrmöglichkeit in den Festzelten des Weißbräus bzw. Fischer’s Stiftungsbrauerei und Aufenthalt auf dem Rummel mit Fahrgeschäften. Die Festveranstaltung gilt nach dem Münchner Oktoberfest und Rosenheim als drittgrößtes Volksfest in Oberbayern. Am Abend fahren wir ins Hotel nach München.

2. Tag: Stadbesichtigung

Nach dem Frühstück steht die Stadtbesichtigung auf dem Programm… während der Rundfahrt sehen Sie natürlich die mittelalterlichen Stadttore, den Viktualienmarkt, Königsplatz, Olympiagelände, Schloss Nymphenburg (Fotostopp möglich), Schwabing, Ludwigstrasse, Siegestor, Universität, Feldherrnhalle, Englischer Garten und die Maximilianstrasse. Anschließend bleibt Zeit zur freien Verfügung, bummeln Sie über den Marienplatz oder den Viktualienmarkt. Gebuchtes Abendprogramm: Hofbräuhausbesuch mit Unterhaltungsprogramm im Festsaal ab 18:30 Uhr!

3. Tag: Kloster Andechs

Den Vormittag verbringen wir noch in der Weltstadt mit Herz - Sie können z.B. auf den Olympiaturm auffahren - grandiose Aussicht in die Alpenwelt! - oder noch einen „Frühschoppen“ im Englischen Garten einnehmen. Gegen Mittag fahren wir entlang dem Starnberger See zum berühmten Kloster Andechs. Nach einer Mittagseinkehr treten wir die Heimreise an.

So wohnen Sie

Das H4 Hotel München (ehemals Ramada) liegt bei der Messe und hat U-Bahn Anschluss mit direkter Anbindung in die City. Das Haus verfügt über 310 Zimmer, zwei Restaurants mit Grillspezialitäten und typisch bayerischen Gerichten sowie eine Bar mit umfangreichem Getränke- und Snack-Angebot.

Termine und Preise

31. Aug - 2. Sep 2018:
Doppelzimmer219,00 EUR
Einzelzimmer279,00 EUR