Zum Hauptinhalt springen
Empfehlungen | Deutschland

Traditionelle Saison-Eröffnungsfahrt

Spreewald - Cottbus

Reisebeschreibung

1.Tag: Anreise nach Brandenburg
Am frühen Morgen geht es über die Autobahn Erfurt - Dresden nach Cottbus. Nachmittags erkunden wir die Stadt der Sorben, Cottbus - was soviel heißt, wie Übergangsstelle am Fluß. Der Reiseleiter zeigt Ihnen die rekonstruierte Altstadt mit schönen Bürgerhäusern und barocken Giebelfassaden, den eindrucksvollen Marktplatz mit romantischen Straßencafés unter dem dominanten Turm der Oberkirche. Ebenso sehenswert der Branitzer Park mit seinen Erdpyramiden und dem gleichnamigen Schloß. Anschließend Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2.Tag:  Ein Tag im Spreewald
Heute steht ein Ausflug ins Landschafts- und Naturparadies Spreewald auf dem Programm. Die Tagesfahrt beinhaltet eine idyllische Kahnfahrt und eine Gurkenverkostung. Sehen Sie u.a. die Orte Burg, Lübben oder Lübbenau sowie Staupitz. Unterwegs ensprechende Aufenthalte mit Mittagspause und Stadtbummel. Dieser Tag in der einzigartigen Kulturlandschaft wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Gegen 17:00 Uhr sind wir wieder im Hotel zurück. Abendessen und musikalische Unterhaltung, gemütliches Beisammensein.

3:Tag: Schokolade und Wasser
Nach dem Frühstück fahren wir nach Hornow in die Confiserie Felicitas. Im Schokoladenland erwartet Sie eine Führung, Filmvortrag und natürlich eine Verkostung. Anschließend geht es durch das Lausitzer Seenland mit Stopp am Rostigen Nagel (neu erbauter Aussichtsturm) und sehen im Laufe der Weiterfahrt u.a. den Geierswalder See mit seinen Schwimmenden Häusern, die IBA Terrassen am Großräschener See oder im Gegensatz zu dem Neugeschaffenen, das Welzower Fenster - ein Ausblick auf den noch aktiven Tagebergbau. Die weitere Heimreise, wie immer mit einem Halt zur Abendeinkehr.

So wohnen Sie

3*Hotel am Stadtrand von Cottbus;
Restaurant, Bar, Rezeption, Lift, Gratis W-Lan.

Termine und Preise

5. - 7. April 2019:
p.P. im DZ199,00 EUR
Einzelzimmer231,00 EUR